Springbrunnen01-102.jpg
Zu finden ist dieser Bereich in den "Fünf Höfen" zwischen Maffeistraße, Theatinerstraße, Salvatorstraße und Kardinal-Faulhaber Straße.
In einem sehr ruhigen Winkel der Salvatorpassage unter einem Blätterdach ist eine Skulptur "Tauben-Marie" aufgestellt. Davor sprudelt quasi eine Tränke für Tauben.
Gestaltet wurde der Brunnen von Josef Henselmann in 1958.