Springbrunnen01-67.jpg
Dieser Brunnen befindet sich im "Alten Hof" und stammt wahrscheinlich aus dem Jahre 1785. Der Alte Hof ist ein eindrucksvolles Beispiel einer wehrhaften mittelalterlichen Stadtburg, die unter Kaiser Ludwig IV. politischer Mittelpunkt des Reiches der Wittelsbacher war. Als Residenz seit 1253, sah sie ihre Glanzzeit unter Kaiser Ludwig dem Bayern, der von 1328 bis 1347 hier seinen festen Regierungssitz hatte. Der Alte Hof wurde einer sorgfältigen Restaurierung unterworfen und kann als eines der wenigen authentisch mittelalterlichen Gebäude Münchens gelten. Im Innenhof mit dem idyllisch anmutenden Brunnengeplätscher finden an warmen Tagen Konzerte und Theateraufführungen statt.