Springbrunnen01-77.jpg
Hinter dem Prinz-Carl-Palais schnellt der Köglmühlbach über zwei Kaskaden in den Englischen Garten.
Der Köglmühlbach in München ist Teil des früher ausgedehnten Münchner Stadtbachsystems Der historische Köglmühlbach floss an der Ostseite des Hofgartens entlang. An ihm lag die Köglmühle. Der Bach wurde wie ein großer Teil der Stadtbäche 1968 aufgelassen. Anlässlich des Baus der Bayerischen Staatskanzlei wurde der Bach 1992 neben seinem ursprünglichen Bett neu angelegt. Er fließt heute für etwa 250 m östlich der Staatskanzlei am Franz-Josef-Strauß-Ring entlang und dann durch den Englischen Garten.