Springbrunnen01-81.jpg
Der "St.-Georgs - Brunnen" zeigt den Sankt Georg als Drachentöter. Fast ganz zugewachsen steht der Brunnen im Innenhof des Palais Lerchenfeld, in dem sich heute das Städt. Bestattungsamt der Landeshauptstadt München befindet. Der Brunnen wurde 1958 von Ernst Laurenty gestaltet.
Das 1726 von Ignaz Anton Gunezrainer erbaute Palais Lerchenfeld wurde im Krieg fast vollständig zerstört. Seine fein gegliederte Rokokofassade blieb glücklicherweise zum Teil erhalten. So konnte dieser historisch wertvolle Bau im Herzen von München durch die Renovierungsmaßnahmen des Regierungsbaumeisters Erwin Schleich erhalten werden.