Springbrunnen03-03.jpg
Der Nornenbrunnen befindet sich in einer kleinen Grünanlage. Gestaltet wurde der Brunnen 1907 von Hubert Netzer. Von romantischem Gedankengut bestimmt, wurde der Nornenbrunnen aus Kirchheimer Muschelkalk herausgeschlagen. Nornen sind germanische Schicksalsgöttinen, die nach germanischem Glauben den Lebensfaden spinnen und wieder abschneiden.