Springbrunnen05-02.jpg
Der Erich-Schulze-Brunnen befindet sich im Bereich des Gasteig Kulturzentrum. Aus einer 7,5 m hohen Tuba ergießt sich das Wasser in ein Becken, das einem Konzertflügel gleicht. Der Brunnen wurde 1989-90 von Albert Hien erbaut. Gestiftet wurde der Brunnen von der Fa. GEMA - Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte. Benannt wurde das Kunstwerk nach Prof. Dr. Erich Schulze, der 40 Jahre lang Gema-Vorstand war.