Springbrunnen05-12.jpg
Ein kleiner, niedlicher Brunnen steht vor dem Üblacker-Häusl im Fußgängerbereich der Preysingstraße. Erbaut wurde der sog. "Haferl-Brunnen" in 1990.
Die am Beginn so gediegene Preysingstraße endet in alten, eingeschossigen Häuschen mit Gauben-Dächern. Das Häuschen stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist eines der wenigen noch erhaltenen ursprünglichen Gebäude Haidhausens. Diese kleinen Anwesen waren typisch für das ehemals sehr arme (und heute sehr schicke) Viertel mit seinen Lehmgruben und Ziegeleien (u.a. wurden hier die Ziegel für die Frauenkirche gebrannt).