Springbrunnen05-41.jpg
Unterhalb der Maximiliansbrücke und westlich der Praterinsel läuft das Isarwasser in einem Flußarm  über mehrere Kaskaden hinab.
Unterirdisch befindet sich ein Laufwasserkraftwerk, das eine Stromleistung von 2,5 MW erzeugt. Das sog. Praterkraftwerk wurde im Jahre 2010 neu in Betrieb genommen.