Springbrunnen11-20.jpg
Diese herrliche Springbrunnen-Anlage ist ideal geeignet für das Spielen der Kinder an heißen Sommertagen. Die Anlage befindet sich auf dem Nordhaideplatz, der vom Baureferat der Stadt München im Jahre 2009 gestaltet wurde.
Belebendes Element ist unter anderem der Brunnen, der die Dynamik des Platzes reflektiert: ein Kunstobjekt aus anthrazitfarbenem Beton mit dem Titel „Ab durch die Mitte“ von Alexander Laner. Es ist ein Wasserspiel der besonderen Art: Wie von Geisterhand gesteuert formt das Wasser wild bewegte Kurven durch das flach gehaltene Bassin. Im Zufallsrhythmus steigt die Wasserfontäne auf, um anschließend im Untergrund zu versickern. Rund um den Brunnen bieten Bänke unter rot blühenden Kastanien und die Freischankflächen der benachbarten Gastronomie ideale Gelegenheit für Kommunikation und Rast.