Springbrunnen13-28.jpg
Vom Gartensaal des Prinzregententheaters kann man direkt einen idyllischen, kleinen Park betreten, in der sich eine Brunnenanlage befindet. Entstanden ist sie vermutlich in der Zeit der Errichtung des Theaters, um 1901; Entwurf und Ausführung sind jedoch nicht feststellbar. In der Mitte der Anlage befinden sich zwei Tierköpfe (Wildschweine?) als Wasserspeier, flankiert von zwei Büsten aus der griechischen Mythologie, eine den Götterboten Hermes mit dem geflügelten Helm darstellend, die andere den Flussgott Acheloos.

Am 21. August 1901 wurde das Prinzregententheater mit der Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner feierlich eröffnet