Springbrunnen15-24.jpg
Dies ist einer der Brunnen im Tierheim - das Foto wurde von Karl Dörhöfer aufgenommen.

Der Tierschutzverein München e.V. wurde im Jahr 1842 gegründet und ist heute mit rund 10.000 Mitgliedern einer der größten, als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannten, Tierschutzvereine Europas.
Der Verein betreibt in der Riemer Straße ein, als gemeinnützige Betriebsgesellschaft geführtes, Tierheim, in dem jedes Jahr etwa 8.000 Haustiere, kleinere heimische Wildtiere sowie sogenannte Nutztiere aufgenommen, versorgt und vermittelt bzw. ausgewildert werden. Schwer vermittelbare Tiere finden auf dem vereinseigenen Gnadenhof des Münchner Tierschutzvereins bei Erding ein längerfristiges Zuhause.